Welcome

WIMPERNVERLÄNGERUNG UND -VERDICHTUNG. DIE METHODEN UND MEINUNGEN KENNEN LERNEN

Die Wimpernverlängerung ist eine immer beliebtere Behandlung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Wimpern so zu verlängern oder zu verdicken, dass sie nicht nur bei der Hervorhebung mit Kosmetika klar sind. Die künstlichen Wimpern werden während der Phase des Herausfallens und des Wachstums (die 60 bis 90 Tage dauert) auf die Wimpern der Klientin geklebt, wodurch die Behandlung selbst den natürlichen Lebenszyklus einer menschlichen Wimper nicht stört.

Bevor Sie sich jedoch entscheiden, Ihre Wimpern zu verlängern, kann es sich lohnen, wirksame Wimpernkonditionierer auszuprobieren, die Ihre Wimpern stärken, verlängern oder sogar verdicken. Prüfen Sie hier wimpernserum test die Rangfolge solcher Konditionierer .

Wimpernverlängerungen 1:1-Methode

Das Hauptelement der Behandlung, die Verlängerung der Wimpern, ist das Aufkleben von synthetischen Wimpern auf die Wimpern der Klientin im richtigen Verhältnis. Bei der 1:1-Methode wird eine synthetische Wimper an eine echte Wimper geklebt. Jede Wimper wird individuell mit einem speziell für diese Behandlung angepassten Kleber geklebt. Die Behandlung ist völlig sicher, und eine qualifizierte Kosmetikerin wird kein Problem mit der korrekten Durchführung der 1:1-Methode der Wimpernverlängerung haben. Andernfalls kann eine unsachgemäße Behandlung die natürlichen Wimpern schwächen, die dann brüchig werden und Zeit zur vollständigen Regeneration benötigen. Auf dem Markt erhältliche künstliche Wimpern können synthetisch oder natürlich sein. Synthetische werden hauptsächlich aus Polyester hergestellt, während Seide und sibirischer Nerz unter den natürlichen Materialien am beliebtesten sind.

Während natürliche Wimpern in der Praxis der Wimpernverlängerung viel angenehmer sind, verursachen synthetische Wimpern keine Allergien. Unter den Kontraindikationen sollte man unbedingt erwähnen:

Allergien (einschließlich der in den für die Behandlung erforderlichen Zubereitungen enthaltenen Inhaltsstoffe),
Krebs,
Augenlidkorrekturen,
Augenkunst, die kurz vor dem Eingriff gemacht wurde,
Augenentzündungen und Augenkrankheiten,
Krankheiten im Zusammenhang mit dem Konzept der Autoimmunität
Um den ordnungsgemäßen Zustand der Wimpern nach der Behandlung zu erhalten und gleichzeitig ihre Haltbarkeit zu verlängern, ist es notwendig, sich daran zu erinnern:

Verwenden Sie nur empfindliche Präparate zum Abschminken, ohne ölige Substanzen.
Trinken Sie vor der geplanten Behandlung keinen Kaffee und vermeiden Sie Aufputschmittel,
die Wimpern nicht rund um die Uhr einweichen (feuchte Umgebung und Kontakt der Wimpern mit Wasser kann die Wirkung des Klebers schwächen, der Zeit braucht, um sich vollständig mit der natürlichen Wimper zu verbinden),
Bleiben Sie nach dem Eingriff nicht zwei Tage lang an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie z.B. einer Sauna oder einem Schwimmbad.
Rangfolge der Wimpernzusätze

Volumenmethode (2D, 3D, 4-6D, Mega-Volumen, russische Volumenerweiterung)

Die volumetrische Methode besteht darin, dass synthetische oder natürliche, zusätzliche Wimpern an die Wimpern des Patienten geklebt werden, jedoch in größerer Menge als bei der 1:1-Methode. Bei der volumetrischen Methode können mehrere Wimpern an die Wimpern eines Patienten geklebt werden, was zu dem Effekt von dichten, großvolumigen Wimpern führt. Bei der Wimpernverlängerung wählt die Kosmetikerin zunächst die Länge, Dichte und den geeigneten Wimpernkrümmungsradius aus und passt ihn der Augenform an. Diese Methode verwendet Wimpern mit einer Dicke von 0,1 mm bis 0,03 mm. Je nach der Dicke der natürlichen Wimpern und der sichtbaren Anwendung, die wir vornehmen wollen, wählen wir die entsprechende Belastung für die natürliche Wimper aus. Bei der Vorbereitung der Patientin auf die Behandlung ist es sehr nützlich, einen Plan der Wimpern nach dem Abschminken und Reinigen der Wimpern der Patientin zu zeichnen.

lange und künstliche Wimpern

Die bei der volumetrischen Methode verwendeten Wimpernbüschel sind sehr leicht, so dass sie die natürliche Wimper nicht stark belasten. Sie sehen auch sehr natürlich aus, so dass die Klienten das zufriedenstellende Ergebnis der Behandlung ohne die Wirkung schwerer und ungeschickter Wimpern genießen können. Diese Methode kann sowohl auf die oberen als auch auf die unteren Wimpern angewendet werden. Die volumetrische Methode erlaubt es, verschiedene Volumengrade zu erhalten. Zu den Techniken, die zur volumetrischen Methode gehören, gehören 2D, 3D, 4-6D, Mega-Volumen, russische Volumenerweiterungen. Die Kontraindikationen für dieses Verfahren stimmen mit denen der 1:1-Methode überein.